verschiedene Sorten latexfreier Kondome
Latexfreie Kondome - Informationsseite Die Kondomotheke
Latexfreie Kondome - Startseite Informationen über Latexallergie Materialien für latexfreie Kondome Marktübersicht Latexfreie Kondome mit Bezugsquellen und Preisen Alternativen zu latexfreien Kondomen Kontaktieren Sie uns
latexfreie Kondome: diverse handelsübliche Marken aus Apotheken und Onlineshops


Produktübersicht latexfreie Kondome
mit Bezugsquellen bzw. Preisübersicht



Zenith - Polyurethan vom schwedischen Hersteller RFSU

Auch die schwedische Firma RFSU - die eigentlich keine Firma ist, sondern der "Riksförbundet för sexuell upplysning" (Reichsverband für Sexualerziehung) - hat seit einiger Zeit ein Polyurethan-Kondom im Angebot. Die Marke Zenith steht für höchste Qualität (was sich leider auch im Preis zeigt) und ist - Kundenmeinunge zufolge - etwas enger als andere latexfreie Sorten. Dies ist nach meiner unmaßgeblichen Ansicht ein großer Vorteil, denn Polyurethan-Kondome fallen in der Regel wegen der geringeren Dehnbarkeit des Material wesentlich größer aus als normale Latexkondome - was aber oft dazu führt, dass sie nicht richtig sitzen und abzurutschen drohen. Die RFSU Zenith kommen der mitteleuropäischen Durchschnittsgröße hier eher entgegen und sind auch von schmaler gebauten Männern bequem zu tragen.
RFSU lässt diese Kondome (wie andere Firmen auch) direkt beim Marktführer Sagami in Japan produzieren; das entsprechende Logo findet sich auch auf der Packung, zusammen mit dem "U-Mark"-Zeichen für höchste Polyurethan-Qualität. Die leicht zu öffnende "Butterpackung" ist wegen ihrer Stabilität ein guter Schutz für das Kondom und reduziert die Gefahr der Beschädigung beim Aufreißen.

Update, Sommer 2008: Seit Frühjahr 2008 sind die RFSU Zenith nicht mehr in Deutschland erhältlich; der (bisherige) Importeur führte lizenz- bzw. vertriebsrechtliche Probleme an. Interessenten müssten sich ihre Ware nun also in Schweden oder Dänemark besorgen; dort sind sie in einschlägigen Onlineshops (noch?) erhältlich.

Update 2014: Sie sind wieder da. Die ehemaligen "Zenith"-Kondome heißen jetzt "RFSU Naked und sind in einzelnen Shops wieder erhältlich.

Material: Polyurethan
besondere Merkmale: etwas enger als der Durchschnitt
Verpackung: "Butterpackung" (siehe Abb.)
Erhältlich als: Packung mit 5 Stück
Bezugsmöglichkeiten: ehemals Apotheken (meist nur auf Bestellung, seit 2008 gar nicht mehr), Onlineshops (nur Nordeuropa, hauptsächlich DK und SE)
Durchschnittspreis: 3,50 bis 5,00 € pro Kondom1
Jährliche Kosten2: 600.- Euro
Links:

zurück zur Übersicht | zur Startseite



1 im Onlinehandel
2 Überschlägig berechnet für ca. 3x Geschlechtsverkehr pro Woche mit einem Verbrauch von ungefähr 150 Kondomen pro Jahr
Erstellt von Apothekerin Stefanie Zenker. - Zum Kontaktformular